Bruno - Bauernbrot

Zutaten 

 

370 g Wasser

 

20 g frische Hefe

 

25 g Zuckerrübensirup

 

3 Min./37°/St.1

 

 

440 g Weizenmehl 405 o. 550

 

110 g Weizenmehl 1050

 

70 g Roggenmehl 1150

 

15 g Salz

 

1 TL Backmalz

 

4 Min./Knetstufe

 

 

Den Teig mit Hilfe des Spatels in die große Nixe füllen.

 

Ca. 1 Stunde gehen lassen.

 

Dann den Teig auf die gemehlte Teigunterlage geben (vorsicht sehr weich) und 10x zusammenfalten.

 

Einen Brotlaib formen und in die Lily (Zaubermeister) legen und mit Wasser besprühen.


Mit einem scharfen Messer einschneiden Deckel auf den Topf und in den kalten (!) Ofen stellen 230°C Ober und Unterhitze 50-60 Minuten backen.

 

Dann den Deckel abnehmen und bis zur gewünschten Bräune noch 8-10 Minuten weiter backen. Ich habe das gar nicht benötigt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Daniela (Freitag, 10 April 2020 19:57)

    Hallööchen, bist Du sicher das diese Menge an Mehl in die Lilly passt? Das wäre super, da die meisten Rezepte nur für den großen Zaubermeister sind.

  • #2

    Stephanie Weickert (Freitag, 10 April 2020 20:09)

    Hallo Daniela,
    ich gebe dir Recht, eigentlich rate ich immer bis zu 500g Mehl in die Lily, was drüber ist wird im Ofenmeister gebacken. Allerdings wurde Bruno schon oft in der Lily gebacken, die 600g gehen �
    Bei den anderen Brotrezepten für den Ofenmeister kannst du oft 2/3 des Rezeptes für die Lily nutzen (bei 750g Mehl)
    Liebe Grüße und viel Spaß beim nachbacken,
    Stephanie